Berlin, 18. September 2019. Der 14. dreamball der gemeinnützigen Organisation DKMS LIFE zur Unterstützung von Krebspatientinnen stand in diesem Jahr unter dem Motto „We are pretty strong“. Rund 400 engagierte Persönlichkeiten trafen sich im „WECC – Westhafen Event & Convention Center in Berlin“, um Frauen zu würdigen, die ihrer Krankheit und die mit der Therapie verbundenen Herausforderungen positiv begegnen und sich nicht unterkriegen lassen. Neben DKMS LIFE war L’Oréal Deutschland Gastgeber der Charity-Gala, die auch in diesem Jahr von Barbara Schöneberger moderiert wurde. Schirmherrin ist zum 10. Mal Sylvie Meis. Bereits zum vierten Mal war L‘Oréal Paris Diamantsponsor des dreamball; BMW, EAU THERMALE Avène, Gillette Venus, WECC Westhafen Event & Convention Center und satis&fy AG engagierten sich als Goldsponsoren. Die Gastgeber verkündeten einen Reinerlös in Höhe von fast 700.000 Euro im Rahmen des dreamball 2019 für das look good feel better Patientenprogramm.

DKMS LIFE hilft Krebspatientinnen mit dem look good feel better Programm die schwierige Zeit der Therapie mit Optimismus und Lebensfreude zu meistern, damit sie gegen den Krebs ankämpfen und ihre Träume nicht aus den Augen verlieren. An mehr als 300 Kliniken und medizinischen Einrichtungen sowie bei rund 100 Partnerfriseuren in ganz Deutschland erhalten betroffene Frauen in dem Mitmachprogramm wertvolle Tipps, wie sie mit den äußerlichen Folgen der Krebstherapie besser umgehen und neues Selbstwertgefühl und Lebensfreude gewinnen können. Als gemeinnützige Organisation wird DKMS LIFE von zahlreichen Kosmetikunternehmen als Partner unterstützt, um die Programmteilnahme kostenfrei für Betroffene anbieten zu können. Auch der dreamball trägt wesentlich zur Finanzierung des Patientenprogramms bei.

Community als Stütze und Motivation

Im Mittelpunkt des dreamball stehen die Geschichten von starken Krebspatientinnen, die ein Vorbild für Betroffene sein können. Stellvertretend für die mehr als 150.000 Patientinnen, die in den letzten 24 Jahren an einem look good feel better Kosmetikseminar der DKMS LIFE teilgenommen haben, stand in diesem Jahr dreamlady Tatiana (31 Jahre, Diagnose Brustkrebs) auf der Bühne. Sie erzählte eindrücklich von ihrem Umgang mit der Krankheit als Mutter von drei Kindern. Auf Instagram teilt sie ihre Geschichte und die Therapie ihrer Krankheit, um erkrankte wie nicht-erkrankte Menschen zu motivieren und aufzuklären. „Unsere dreamlady Tatiana versprüht trotz ihrer Erkrankung so viel Lebensfreude und teilt sie mit ihrer Community, um ihnen Mut zu machen. Das finde ich ganz im Sinne unseres Mottos ‚pretty strong‛. Tatiana ist eine von vielen Powerfrauen, die es mit Stärke, Mut und Kraft schaffen, sich ihrer Krankheit zu stellen. Damit ist sie auch eine Stütze für andere Krebs­patientinnen, die sich täglich dem Kampf gegen die Krankheit stellen“, so Ruth Neri, Geschäftsführerin DKMS LIFE.

„Stronger Than Before“– Erste Live-Performance des Mutmachersongs

Der Mutmachersong „Stronger Than Before“ von Graham Candy und Sarah Muldoon thematisiert auf gefühlvolle Weise den harten Kampf von Krebspatienten gegen ihre schwere Krankheit. Der Text wurde in Zusammenarbeit mit ehemaligen Patientinnen – den LIFE Mutmacherinnen – geschrieben, die diesen Kampf auf sich genommen haben und mit Blick auf diejenigen, die diesen schweren Weg derzeit bestreiten und den Krebs noch besiegen müssen. Mit seiner eindringlichen Botschaft vermittelt er, dass niemand in schwierigen Zeiten allein sein muss und dass es sich zu kämpfen lohnt. Der Song wurde beim dreamball 2019 erstmalig mit vielen Unterstützern live performt und sorgte für einen emotionalen Höhepunkt des Abends.

Prominente Botschafter unterstützen Engagement der DKMS LIFE

Ehrengast des dreamball 2019 war Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Weitere zahlreiche prominente Gäste, darunter u.a. Aleksandra Bechtel, Annika de Buhr, Stefanie Giesinger, Anna Hiltrop, Angelina Kirsch, Franziska Knuppe, Eva Padberg, Marina Ruperti und Riccardo Simonetti, nahmen am dreamball teil. Neben Sylvie Meis, die sich seit ihrer eigenen Brustkrebserkrankung für DKMS LIFE einsetzt, erzählte Modedesigner Guido Maria Kretschmer von seinem Engagement als DKMS LIFE Botschafter. Musikalische Höhepunkte der Veranstaltung waren die Auftritte der Sängerinnen Sarah Connor und Lena Meyer-Landrut sowie die Performance des DJs Alle Farben.

Durch den Eintritt wie auch den Kauf von Tombolalosen unterstützten die anwesenden Gäste das Engagement der DKMS LIFE. So konnten sie attraktive Preise wie eine exklusive Star Clippers Kreuzfahrt, eine Auszeit auf Schloss Hotel Fleesensee oder eine Reise nach Kalifornien gewinnen. Auch die Partnerunternehmen und Unterstützer von DKMS LIFE spendeten für den guten Zweck. Alma Lipa, Geschäftsführerin von L’Oréal Paris, überreichte zusätzlich zum Diamantsponsoring einen Spendenscheck über 100.000 Euro. Die Summe kam durch den Verkauf einer limitierten Color Riche Sonderedition zusammen. Für jeden verkauften Lippenstift spendete L’Oréal Paris 1 Euro. Gaby Wurth, Leitung Marketing & Kommunikation bei Pierre Fabre Dermo­Kosmetik, brachte aus ihrer jährlichen Spendenaktion zu Gunsten der DKMS LIFE mit einer limitierten Edition des EAU THERMALE Avène Thermalwasser 100.000 Euro mit. Mit jeder verkauften Packung ging auch hier 1 Euro an DKMS LIFE. Jean-Gabriel Duveau, Marketingdirektor des dreamball Gold-Sponsor Gillette Venus, gab den Auftakt zu einer neuen Partnerschaft mit DKMS LIFE. Im Brustkrebsmonat Oktober geht für jeden verkauften Rasierer bzw. Klingennachfüllpack eine Spende an DKMS LIFE. Mit dieser Aktion verspricht Duveau eine Unterstützung von mindestens 50.000 Euro. Aus dem Verkauf der Limited Edition „ink on pink“ Styler und einer Instagram Hashtag-Aktion unter dem Motto „#MeinTattooMeineGeschichte“ kamen weitere 82.000 Euro zusammen, wie Bernd Drechsel, Geschäftsführer ghd Deutschland, verkündete. DKMS LIFE Unterstützerin Annika de Buhr verkündete außerdem eine Spendensumme in Höhe von rund 180.000 Euro, die die Stiftung Roparun für den Ausbau der Kosmetikseminare der DKMS LIFE bereitgestellt hat.